Wir arbeiten für Ihr Investment

Union Investment – der Experte für institutionelle Anleger

Als eine der erfahrensten deutschen Kapitalverwaltungsgesellschaften ist Union Investment institutionellen Anlegern seit Jahrzehnten ein professioneller Partner im Asset Management. Vor allem ein effizientes Risikomanagement ist dabei zentraler Baustein all unserer Investmentprozesse.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Unser großes und erfahrenes Team an Spezialisten unterstützt Sie gerne.

Zu den Ansprechpartnern

Aktuelles

  • Blick über den Tellerrand bei Anleihen nötig

    Blick über den Tellerrand bei Anleihen nötig

    Erstmals seit Mai 2019 ist die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe kurzzeitig wieder über die Null-Prozent-Marke gestiegen. Im Jahresverlauf erwartet Union Investment einen weiteren moderaten Renditeanstieg in den Kern-Staatsanleihemärkten. Wo bieten sich bei Anleihen selektiv Chancen?

  • Die geldpolitische Wende ist eingeläutet

    Die geldpolitische Wende ist eingeläutet

    Die geldpolitische Straffung, die in den Schwellenländern begann, hat angesichts hoher Inflationsraten die Notenbanken der G7-Staaten erreicht. In den USA stehen die Zeichen auf baldige Zinserhöhung, während die EZB noch still hält. Das bedeutet Gegenwind für Staatsanleihen aus Euro-Kernmärkten, aber Chancen in ausgewählten Nischen und bei Aktien.

  • engage 2022

    engage! 2022 - Vergütung ohne Bodenhaftung?

    Unabhängig davon, ob man eine Vorstandsvergütung für angemessen hält oder nicht, besitzen extreme Gehälter in mehrfacher Hinsicht auch Risikopotenzial. Überzogene Boni oder Pensionszusagen können das Betriebsvermögens dauerhaft belasten, während leistungsbezogene Komponenten, die auf eine Performancesteigerung um jeden Preis zielen, ein riskantes Geschäftsverhalten fördern können.

  • US-Inflation: Sieben (Prozent) auf einen Streich

    US-Inflation: Sieben (Prozent) auf einen Streich

    Die US-Verbraucherpreise stiegen im Dezember 2021 so stark wie seit 1982 nicht mehr. Nun dürfte sich die Inflation aber nahe des Hochpunktes befinden. Die Volkswirte von Union Investment haben die Inflationsprognose für die USA auf 4,7 Prozent angehoben und erwarten vier Zinsschritte der Fed im Jahr 2022.

  • Geldpolitische Wende bringt große Rotation bei Aktien

    Geldpolitische Wende bringt große Rotation bei Aktien

    Die US-Notenbank Fed zeigte im Dezemberprotokoll eine Bereitschaft zu rascherem Handeln. Dabei liegt der Fokus zusätzlich auf einem baldigem Bilanzabbau. In Folge legten die Renditen für US-Staatsanleihen deutlich zu. Inwiefern spiegelt sich die Erwartung steigender Zinsen an den Aktienbörsen wider?

  • Geldpolitik der zwei Geschwindigkeiten

    Geldpolitik der zwei Geschwindigkeiten

    Notenbanken aus den Schwellenländern läuten im Jahr 2021 die geldpolitische Wende ein. Zum Jahresende wechselten auch erste G7-Notenbanken in den Straffungsmodus. Die EZB wird dagegen erst die Anleihekäufe beenden bevor ein erster Zinsschritt erfolgen könnte. Ein marktschonendes Vorgehen der Notenbanken schafft ein gutes Umfeld für Risikoanlagen.

  • Neues von den Märkten

    Neues von den Märkten: Januar

    Konjunktur, Wachstum, Inflation und Geldpolitik – der Monatsbericht „Neues von den Märkten“ informiert Sie über aktuelle Entwicklungen und macht Sie mit unseren Einschätzungen vertraut. Erhalten Sie zudem einen umfangreichen Rück- und Ausblick auf relevante Asset-Klassen.
    (Stand: 22. Dezember 2021)

  • China – Zwischen Evergrande-Krise und Stabilitätswunsch

    China – Zwischen Evergrande-Krise und Stabilitätswunsch

    Peking setzt nach den jüngsten Turbulenzen für das Jahr 2022 auf Wachstumsstabilisierung. Das Risiko einer weiteren Verschlechterung hat sich verringert. Eine konjunkturelle Belebung in der zweiten Hälfte 2022 ist möglich, das Potenzial für den Renten- und Aktienmarkt bleibt aber begrenzt.

  • Konstruktiver Ausblick für 2022

    Konstruktiver Ausblick für 2022

    Auf seiner letzten turnusmäßigen Sitzung 2021 hat das Union Investment Committee (UIC) seine moderat-offensive Risikoausrichtung (RoRo-Meter 4) bekräftigt. Das Musterportfolio wurde nur leicht angepasst. Das Gremium setzt unverändert auf chancenreiche Anlagen wie Aktien und Rohstoffe; die defensiven Anlagesegmente sind eher zurückhaltend allokiert.

  • 2022 – Das Jahr der Normalisierung

    2022 – Das Jahr der Normalisierung

    Angespannte Lieferketten, hohe Inflationsraten und eine neue Corona-Welle – die Weltwirtschaft kämpft derzeit mit zahlreichen Herausforderungen. Insgesamt bleiben die Aussichten für Anleger aber auch im Jahr 2022 gut – die Unsicherheit nimmt aber wieder zu.

  • Eine globale Revolution – die Mindeststeuer

    Eine globale Revolution – die Mindeststeuer

    In den vergangenen Jahrzehnten haben sich viele Staaten einen regelrechten Unterbietungswettbewerb bei Unternehmenssteuern geliefert, um internationale Konzerne anzulocken. Dem wird nun ein Riegel vorgeschoben. Welche Auswirkungen haben neue einheitliche Steuerregeln auf Konzerne und Staaten?

  • Auf dem Weg zu einem Post-Corona-Gleichgewicht

    Auf dem Weg zu einem Post-Corona-Gleichgewicht

    Die Aussichten für Anleger bleiben auch im Jahr 2022 gut. Jens Wilhelm, im Vorstand von Union Investment zuständig für Portfoliomanagement und Immobilien, sieht weiteres Kurspotenzial für Risikoanlagen wie etwa Aktien. Gleichzeitig rechnet er mit erhöhter Volatilität an den Kapitalmärkten auf dem Weg zu einem Post-Corona-Gleichgewicht.

  • RMK 2021

    Investmentwelt post Corona: Ein neues Drehbuch für Portfolios?

    Die Investmentwelt post Corona wird sich von der Welt zuvor spürbar unterscheiden. Dieses White Paper untersucht die Verschiebungen in makroökonomischen Trends und liefert Analysen und Empfehlungen für sich daraus ergebende Investmentimplikationen.

Unsere Auszeichnungen

PRI zeichnet Union Investment mit Bestnote A+ aus

PRI zeichnet Union Investment mit Bestnote A+ aus

Die von den Vereinten Nationen unterstützte Organisation Principles for Responsible Investment (PRI) hat Union Investment für den übergreifenden Ansatz zur Verankerung von verantwortlichem Investieren die Bestnote A+ verliehen.

FNG-Siegel 2022

FNG-Siegel 2022

Neun Fonds von Union Investment erhalten das FNG-Siegel für nachhaltige Investmentfonds. Die vom Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V. (FNG) entwickelten Qualitätsstandards gehen weit über die reine Portfoliobetrachtung hinaus und bieten eine ganzheitliche und aussagekräftige Bewertung der Fonds.